Das Buch des Monats

Unter dieser Rubrik präsentieren wir jeden Monat ein Werk unserer Bibliothek, das in ästhetischer, bibliografischer oder historischer Hinsicht einen besonderen Stellenwert besitzt

450 Jahre Rathaus-Apotheke Bern

Durch eine Schenkung unseres Stiftungsrates Dr. Stefan Fritz und seiner Ehefrau Anne Barbara Fritz, konnte die eben erschienene Broschüre 450 Jahre Rathaus Apotheke Bern 1571-2021 in unseren Bestand aufgenommen und katalogisiert werden.

Auf etwas mehr als fünfzig sehr reich bebilderten Seiten, enthüllt das in quadratischem Format veröffentlichte Buch die Entwicklung der ältesten noch existierende Apotheke der Schweiz, die im Jahre 1571 neben dem Berner Rathaus, damals am Puls der Stadt Bern, eröffnet wurde. Die nie unterbrochene Geschichte der Apotheke am gleichen Standort seit dem Ende des Mittelalters bis heute begleitet die bedeutende Rolle einiger Berner Apotheker, sei es als Wissenschaftler, zum Beispiel bei der Gründung und Entwicklung des botanischen Gartens, sei es in den Diensten der Bevölkerung.

Die von Anne Barbara Fritz verfasste Broschüre präsentiert nicht nur die lange Liste der Apotheker, die als Besitzer wirkten, sie gibt auch Einblicke über das heutige Personal, die heutigen Dienstleistungen der Apotheke und auf die originelle und erlesene Sammlung von Objekten, die sich im Laufe der Zeiten angehäuft haben. Ein attraktives Zeugnis davon ist das Museum der Apotheke, das sich im Keller des Gebäudes befindet.


Bibliographische Angaben

450 Jahre Rathaus-Apotheke Bern 1571–2021

Bern 2021.

www.rathaus-apo-bern.ch