Die Neueinführung des Pharmazie Studiums an der Universität Bern erlaubt es für das Fach Geschichte der Pharmazie neu Masterarbeiten durchzuführen. So gibt es für 2024 drei Themen, die bearbeitet werden, unter anderem eine Arbeit über die Exlibris der Apotheke, besonders in der Schweiz. Diese Arbeit wird von zwei Mitgliedern unserer Bibliothek geführt, Dr. Sara Ruppen und Prof. François Ledermann. So suchen wir nach Exlibris, die Schweizer Apothekerinnen und Apothekern gehören. 

So ein Anruf an die Gemeinschaft:

Senden Sie uns bitte, Bilder online oder mit der Post, ihre

Exlibris

und die Dokumentation, die dazu gehört, Biografie der Inhaberinnen und Inhaber, der Künstlerinnen und Künstler, der bearbeiteten Thematik, usw.

Vielen Dank


Historische Bibliothek der Schweizerischen Pharmazie

IMG

Bühlstrasse 26

CH-3012 BERN

info@Historische Bibliothek der Schweizerischen Pharmazie.ch


Einige unserer Schätze kurz vorgestellt.